Agenda

Agenda

Die Kraft der Normen – Auftakt zur Tagungsreihe «Macht und Medizin»

Donnerstag, 26. Oktober 2017, Bern

Gemeinsam mit der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW) widmet die SAMW dem Thema «Macht und Medizin» eine Veranstaltungsreihe. Unter dem Titel «Die Kraft der Normen» findet am Donnerstag, 26. Oktober 2017, in Bern die erste Tagung statt. Wer hat in der Medizin das Sagen und warum? Wer errichtet fachliche Guidelines und wer setzt die ethischen Standards? Diesen und anderen Fragen geht die Tagung auf den Grund und untersucht, wie ethische, fachliche und soziale Normen im medizinischen Alltag Machtverhältnisse schaffen. Mehr Informationen und den Link zur Online-Anmeldung finden Sie auf der SAGW-Website.

Programm: Die Kraft der Normen – Macht und Medizin 2017 PDF

Zur Website

Agenda

Pflegende Angehörige in Palliative Care und bei ALS

Donnerstag, 2. November 2017, Basel

Mit einem Beitrag aus dem Fördergefäss «Scientific Events» unterstützt die SAMW die Fortbildung «Pflegende Angehörige in Palliative Care und bei ALS». Details zu dieser interprofessionellen Veranstaltung, die sich an Fachpersonen und an Laien richtet, finden Sie im Programm (PDF) oder auf der Website der Universität Basel.

Programm: Pflegende Angehörige in Palliative Care PDF

Zur Website

Agenda

Mensch und Technologie: Digitale Dynamik ohne Grenzen?

Mittwoch, 8. November 2017, Bern

Die SAMW beteiligt sich am H+ Kongress, der die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesundheitsversorgung thematisiert. Mit dem Swiss Personalized Health Network (SPHN) und Science et Cité organisiert die SAMW eine der «Knowledge Lounges» und stellt die Frage ins Zentrum: Genial digital – auch ethisch und sozial? Das Programm (PDF) bietet eine Übersicht über den gesamten Kongress, Details zur «Wissensecke» der SAMW finden Sie auf unserer Website.

Programm: Mensch und Technologie: Digitale Dynamik ohne Grenzen? PDF

Zur Website

Agenda

Swiss Public Health Conference

22. und 23. November 2017, Basel

Personalisierte Gesundheit aus Public-Health-Perspektive – diesem Thema ist die  Swiss Public Health Conference 2017 gewidmet. Wie spielen die beiden Bereiche zusammen und welche Möglichkeiten eröffnen sich für die öffentliche Gesundheit? Die SAMW unterstützt die zweitägige Veranstaltung als Fachpartner. Details zum Programm finden Sie auf der Konferenz-Website.

Zur Website

Agenda

Interprofessionalität im Gesundheitswesen: Welche Bildung für welche Praxis?

Donnerstag, 30. November 2017, Bern

Mit den zunehmend komplexen Behandlungen wird die Zusammenarbeit verschiedener Berufsgruppen immer mehr zum Erfolgsfaktor in der Gesundheitsversorgung. Die SAMW fördert die interprofessionelle Zusammenarbeit und führt deshalb eine Tagungsreihe durch. Am diesjährigen Symposium stehen folgende Fragestellungen im Zentrum: Welche Bildungsinitiativen national und international versprechen Wirkung? Auf welche Bildungsformen sollen wir künftig setzen und welche Best-Practice-Beispiele finden wir heute in der Schweiz?

Programm Symposium Interprofessionalität PDF

Anmeldung